Datenschutzerklärung

Allgemeines

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften, der BFP Datenschutzordnung, sowie dieser Datenschutzerklärung.
Wir speichern personenbezogenen Daten nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen Speicherfristen vorsehen. Nach Wegfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die Daten entsprechend den gesetzlichen Vorschriften in der Verarbeitung eingeschränkt (gesperrt) oder gelöscht.

Zwecke der Verarbeitung von Daten sind unter anderem:

► das Betreiben einer Website mit Informationen über Royal Rangers Deutschland
► das Ermöglichen der Anmeldung zu Ausbildungsmaßnahmen und bundesweiten Aktionen
► das Verfügbarmachen von Informationen und Arbeitsmaterialien für Leiter
► die Pflege von Kontakten zu ehemaligen und inaktiven Leitern

Personenbezogenen Daten werden, sofern in den nachfolgenden Punkten nicht anderes angegeben, nur dann an Dritte weitergegeben, wenn dies für die Bearbeitung, z.B. den Bankeinzug von Spenden, zwingend erforderlich ist. Dabei achten wir zwecks Datensparsamkeit darauf, nur die Daten weiterzugeben, bei denen das tatsächlich notwendig sind.

Erfassung allgemeiner Informationen

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner, technischer Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und Ähnliches.
Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine direkten Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung dieser Website zwingend an.
Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um Fehler nachzuvollziehen und unseren Internetauftritt sowie die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Verwendung von Matomo

Diese Webseite benutzt Matomo, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung von Besucherzugriffen. Dazu werden Daten wie die besuchten Seiten innerhalb unserer Webpräsenz, Datum und Uhrzeit der Seitenaufrufe, die Seite, von der aus Sie unsere Seite aufgerufen haben, allgemeine Daten über das verwendete Gerät (Betriebssystem, Browser) und ähnliches erfasst. Matomo verwendet „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, um eine Analyse der Benutzung der Website durch die Nutzer zu ermöglichen. Die erzeugten Informationen über Ihre Nutzung des Internetangebotes werden auf einem Server in Deutschland gespeichert. Ihre IP-Adresse wird unmittelbar nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie haben die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch Aktivierung der "Do Not Track"-Option Ihrer Browser-Software zu verhindern.

Verwendung von Google Maps

Diese Webseite verwendet die Google Maps API, um geographische Informationen über Stammposten in Ihrer Nähe visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutz-Hinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Anmeldung zu Ausbildungsmaßnahmen und bundesweiten Aktionen

Die im Anmeldeformular angegebenen personenbezogenen Daten müssen wir zur Durchführung von Ausbildungsmaßnahmen und Aktionen der Royal Rangers Deutschland erheben, verarbeiten und speichern. Die Daten werden nur dann an Dritte weitergegeben, wenn es für die Bearbeitung, z.B. von Zuschüssen, zwingend notwendig ist. Eine Anmeldung ohne Verarbeitung und Speicherung Ihrer persönlichen Daten ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich.

Rückmeldung ehemaliger Royal Rangers

Die in dem Formular angegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die dort angegebenen, gewünschten Zwecke (Infomail / Horizont / Bearbeitung von Spenden) erhoben, verarbeitet und gespeichert. Das Formular bietet alternativ eine Löschung Ihrer Daten an, siehe „Ihre Rechte auf [...] Löschung und Widerspruch“ am Ende der Erklärung. Eine Bearbeitung (auch Löschung) ohne Verarbeitung und Speicherung Ihrer persönlichen Daten ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich.

Verwaltung der Mitarbeiterdaten

Die personenbezogenen Daten der aktiven Mitarbeiter unserer Stammposten (Ortsgruppen) werden für die Verwaltung von Royal Rangers Deutschland erhoben, verarbeitet und gespeichert. Bei einem Austritt aus dem Stammposten wird nach der Meldung an uns im Rahmen der erwähnten „Rückmeldung ehemaliger Royal Rangers“ die Möglichkeit zur Löschung der Daten angeboten.

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Einschränkung, Löschung und Widerspruch

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, von der Bundesgeschäftsstelle Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten bzw. eine Berichtigung fehlerhafter Daten zu verlangen.
Sie können jederzeit Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der Daten widerrufen. Alle Daten, die nicht zwingend zur Erfüllung von vertraglichen Vereinbarungen (z.B. Ausbildungen oder Aktionen) benötigt werden, werden im Falle des Widerrufs gelöscht. Soweit eine Löschung aus technischen oder vertraglichen Gründen nicht möglich ist, wird ihre Verwendung so weit wie möglich eingeschränkt. Für einen Widerruf genügt eine formlose E-Mail an

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht, oder um Änderungen unserer Angebote in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Dienste. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

© 2018 Royal Rangers Deutschland