Übersichtskarte

Ausbildung

Royal Rangers sind eine internationale und überkonfessionelle christliche Pfadfinderschaft.


Die Ausbildung der eigenen Mitarbeiter ist eine der Kernkompetenzen der Royal Rangers. Für die Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen vor Ort ist eine Basisausbildung bei den Royal Rangers Pflicht. Das gilt sowohl für volljährige Leiter als auch für Juniorleiter, die bereits ab dem 14. Lebensjahr erste Schritte in der Mitarbeit machen dürfen. Pfadfinderisches Können und Leiterschaftsprinzipien, die unserer Arbeit zugrunde liegen, werden während der Ausbildung gelehrt, erweitert und vertieft. Dazu bieten die Royal Rangers ein buntes Programm aus Schulungen, Ausbildungscamps und -trails an.

Nach der Leiter-Basisausbildung NTC steht es jedem Leiter frei, sich weiter auf den Wachstumspfad zu begeben. Die stetig steigende Nachfrage zeigt jedoch, dass Angebot und Qualität den Wünschen der Leiter entsprechen. Alleine in den letzten 10 Jahren lag die Teilnehmerzahl der Ausbildungen bei über 15.000 Teilnehmern. Dort wurden Leiter aus den Stammposten auf ehrenamtlicher Basis qualifiziert geschult und weitergebildet. In den Ausbildungsmaßnahmen wird Wissen nicht nur in der Theorie vermittelt, sondern auch Erfahrungen aller Art ausgetauscht. Die Juniorleiter-Ausbildung trägt dazu bei, junge Menschen früh in den ehrenamtlichen Dienst einzuführen. Über 4000 junge Mitarbeiter zwischen 14 und 17 Jahren haben in den vergangen zehn Jahren an einer Ausbildung erfolgreich teilgenommen.

 

Das gesamtes Ausbildungsangebot unterliegt dabei der stetigen Erweiterung und Verbesserung und wird

gefördert vom

BMFSFJ

 

© 2018 Royal Rangers Deutschland