Fachseminar Jurtenbau

Von der Hochkohte bis zur Jurtenburg: In diesem Seminar wollen wir dir grundlegendes Wissen zum Thema Schwarzware und Jurtenbau vermitteln. Als Teilnehmer lernst du viele Konstruktionen kennen, die schon mit geringem Materialaufwand aufgebaut werden können, erlernst aber auch Fähigkeiten, um große Jurtenburgen zu planen und deren Aufbau zu leiten. Wir wollen deinen Horizont erweitern und dir helfen, große Träume eines Tages im eigenen Stamm umzusetzen. Gerade im Blick auf das Bundescamp 2022 bietet sich hier eine tolle Chance! Das Seminar ist für absolute Schwarzware- und Jurtenbau-Neulinge gut geeignet und nicht nur für Fortgeschrittene gedacht.

Inhalte sind u.a.:

- Wissen über Schwarzware: Unterschiede, Kosten, Beschriftung, Pflege & Lagerung, Einsatzgebiete.

- Aufbau kleinerer und größerer Bauten: Kombination Jurten und Kohten, Erweiterung in Höhe und Breite, Statik und Stabilität.

- Bedeutung von Tauwerk und Heringen.

- Planung größerer Bauten, Vor- und Nachteile Knüpfen/Schlaufen.

- Praxis: Jurte alleine stellen, Hochgroßjurte, Andocken Jochkohte an Jurte, Sonnensegel für 200 Personen u.v.m.


ZIELGRUPPE:

Rangerleiter, die Ideen für die Planung und sichere Umsetzung von kleineren oder größeren Zeltkonstruktionen gewinnen wollen.

VORAUSSETZUNGEN: Das JLTC oder NTC wurde absolviert.

KOSTEN: 70,– €. Der Beitrag ist nach der Buchungsbestätigung durch die Trainingkoordination fällig. Bei Anmeldung nach dem Anmeldestichtag erhöht sich der Beitrag um 10,- €.

ANMELDESTICHTAG: Vier Wochen vor Seminarbeginn. Jeder Teilnehmer erhält dann eine schriftliche Anmeldebestätigung. Die Plätze werden nach Eingang der schriftlichen Anmeldungen vergeben.

ZUR ANMELDUNG: Anmeldeformular


© 2021 Royal Rangers Deutschland