Gilwell-Kurs

Der Gilwell-Kurs gibt Stammleitern und Kandidaten für die Stammleitung ein breites Spektrum an Werkzeugen an die Hand, damit sie ihre Führungsaufgabe souverän wahrnehmen können. Der Kurs soll Hilfestellung für die praktischen Fragestellungen der Stammesarbeit, wie z.B. zu den rechtlichen Rahmenbedingungen, den Finanzen, Versicherung und Organisation geben. Die Aufgaben des Stammleiters, der passende Führungsstil und die Förderung junger Leiter werden ebenso betrachtet wie die Erfolgsfaktoren für eine erfolgreiche Stammarbeit und die Möglichkeiten der Pfadfinderpädagogik. Neben vielen praxisnahen Impulsen wird es auch ausreichend Zeit für den gemeinsamen Austausch und Reflexion sowie die praktische Anwendung des Gehörten geben.

Der Gilwell-Kurs ersetzt das bisherige Stammleiter-Seminar und erweitert dessen Profil um Aspekte der Rahmenbedingungen und pädagogischen Grundlagen für eine qualifizierte Arbeit.

Am Ende des Kurses besteht die Möglichkeit die Royal Rangers Scoutmaster-Prüfung abzulegen. Voraussetzung dafür ist die Teilnahme am NTT,sowie die aktive Mitarbeit bei mindestens zwei Ausbildungen in Deutschland.

 


ZIELGRUPPE: Motivierte Royal Rangers-Leiter, die bereits für einen Stamm oder Teilstamm Verantwortung tragen oder bald übernehmen wollen.

VORAUSSETZUNGEN: Das NTC wurde vor 2020 absolviert.

KOSTEN: 140,– €. Der Beitrag ist nach der Buchungsbestätigung durch die Trainingkoordination fällig. Bei Anmeldung nach dem Anmeldestichtag erhöht sich der Beitrag um 10,- €.

ANMELDESTICHTAG: Vier Wochen vor Kursbeginn. Jeder Teilnehmer erhält dann eine schriftliche Anmeldebestätigung. Die Plätze werden nach Eingang der schriftlichen Anmeldungen vergeben.

ZUR ANMELDUNG: ?Anmeldeformular


© 2019 Royal Rangers Deutschland